Über IFS

Die Lerninsel ist ein Projekt des IFS – Institut für Sprachen in Kassel.

Das sind wir!

Als Institut der Erwachsenenbildung sind wir in drei Bereichen tätig: „Deutsch als Fremdsprache“ (DaF), auch in Integrationskursen, Englisch und Wirtschaftsenglisch sowie Unterricht in europäischen und außereuropäischen Fremdsprachen. Das Institut existiert seit 1999 in Kassel, einer mittleren Großstadt im Zentrum von Deutschland.

Unsere Ziele:

  • abwechslungsreicher, qualitätsbewusster und effektiver Sprachunterricht
  • gewünschter Erfolg in möglichst kurzer Zeit
  • „Sprache lernen“ mit Spaß
  • Unterstützung des Sprachunterrichts durch ein reichhaltiges Begleitangebot

Pro Jahr durchlaufen über 1 000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Sprachkurse des IfS. Dies beweist den Erfolg unseres Konzeptes.

Dazu trägt natürlich in erster Linie unser Team aus über 30 Lehrkräften bei – ein positives Lernklima und eine freundliche Atmosphäre sind für uns selbstverständlich und wir stehen stets für individuelle Beratung zur Verfügung.

Das IfS bietet für Deutschlerner ein Kompaktangebot und begleitet – wenn gewünscht – die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von der Vorbereitung ihrer Einreise nach Deutschland bis hin zur Aufnahme des Studiums. Wir verfügen über ein eigenes Gästehaus in der Nähe von Kassel und darüber hinaus sind wir auf Anfrage für unsere aus dem Ausland neu anreisenden Gäste bei der Organisation einer Erstunterkunft behilflich.

Herzlich willkommen und viel Spaß am Institut für Sprachen!

Wenn du mehr über unser Angebot wissen möchtest,dann klicke auf diesen Link:
www.ifs-kassel.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s